, Haefeli Marc-André

Menno Ruf holt Gold am JEM-Final in Trimbach

Unser Junior Menno Ruf bestätigt am JEM-Final in Trimbach seine bestechende Form und gewinnt die Goldmedaille!

Mit grossen Ambitionen ist unser im Moment stärkster Junior Menno Ruf in den JEM-Final Kat. B in Trimbach gestartet (aufgelegt, U15). Mit ausgezeichneten 197 P. überzeugte er restlos und konnte den Wettkampf mit sechs Punkten Vorsprung auf Melanie Stampfli (Winistorf) und Liam Tüfer (Subingen-Deitingen) gewinnen. Die Goldmedaille ist der verdiente Lohn für eine bisher tolle Saison. Auch Maxim Ackermann zeigte mit 184 P. eine sehr starke Leistung, was ihn mit Rang 6 zum Kranzgewinner machte. Jan Fluri beendete den Wettkampf auf Rang 21 mit 171 P. Er war auch der Jüngste unserer Junioren. Im B1-Final (frei, U17) wurde Florian Müller mit 170 P. 9. Er schiesst erst seit zwei Monaten und darf daher mit seinem ersten auswärtigen Wettkampf zufrieden sein. Sven Schumacher erreichte im A1-Final (frei, U21) gute 188 P. und bestätigte seine Fortschritte. Dies reichte zu Rang 7.

Tags darauf startete unsere Gruppe am Junioren-GM-Final (JGM). Das Quartett Menno Ruf (197), Sven Schumacher (190), Maxim Ackermann (180) und Jonas Müller (170) zeigte eine solide Leistung und klassierte sich im 8. Schlussrang.

Herzliche Gratulation unseren Nachwuchsschützen sowie den Trainern zu diesen schönen Erfolgen. Sehr wichtig, dass nebst unseren erfolgreichen Eliteschützen auch aus dem Nachwuchs viel Potential in den Verein integriert werden kann.

Ranglisten:
JEM Kat. B
JEM Kat. B1
JEM Kat. A1
JGM-Final